Kunden Hotline: 07121-3305775
TradeCentre - unabhängige und exclusive Börseninformationen



Wall Street Trends
Hier kostenlos bestellen!
03. Februar 2013

Der neue TradeCentre Börsenbrief

Liebe Leser,

als ich TradeCentre im Jahr 1999 gründete, gehörte der Börsenbrief zu den ersten Online-Publikationen im Bereich Börse. Den Börsenbrief im PDF-Format gibt es seit Volker Glaser dann im Jahr 2001 zu TradeCentre dazu stieß. Mittlerweile ist eine lange Zeit vergangen. Vor 13 Jahren genossen Banken und ihre Berater noch ein sehr hohes Ansehen. Lebensversicherungen waren aufgrund ihrer hohen Rendite ein willkommenes Anlageprodukt. Dank der hohen nominalen Zinssätze konnte sich die Finanzbranche mit dem Verkauf eines Finanzprodukts hohe Provisionen einstreichen und die Kunden akzeptierten das - teils aus Unwissenheit.

Seit der Finanzkrise hat sich die vieles gewandelt. Banken wird nicht mehr getraut. Lebensversicherungen und andere klassische Produkte werfen nur noch eine schlechte Verzinsung ab. Zudem sind die meisten Leute nicht mehr bereit, mit dem Verkauf von Finanzprodukten gleichzeitig den Vertriebsapparat von Finanzkonzernen zu finanzieren. Es gibt einen Bedarf nach unabhängigen, seriösen und exklusiven Anlageinformationen. Diesen Bedarf wollen wir mit dem neuen TradeCentre Brief perfekt erfüllen.

Wir legen den Nebenwerte Investor und den Trade-Centre Börsenbrief zusammen! Nicht um Kosten zu sparen, sondern um den quantitativen Umfang von TradeCentre zu erhöhen. Frank Notar, der bislang den Nebewerte Investor betreute, ist als leitender Redakteur für TradeCentre verantwortlich und ermöglicht uns nun eine wöchentliche Erscheinungsweise. Wie sieht der optimale Börsenbrief aus, den sich unsere Leser wünschen?

- regelmäßige Erscheinungsweise einmal die Woche
- exklusive Informationen, die man sonst nirgendwo liest
- mehrere Email-Updates unter der Woche
- ein aktiv geführtes Realgeld-Musterdepot für Anleger

Wir stellen nächste Woche die TradeCentre-Website auf die neue Struktur um. Die wöchentlichen Email-Updates werden ab übernächster Woche beginnen.

Viel Erfolg wünscht
Simon Betschinger